Martin Schönicke: „Es geht um Aufmerksamkeit für positive Leistungen!“

Hier gibt es die Antwort von Martin Schönicke, der junge Mann ist selbst Familienhelfer bei der PAD gGmbh und nah dran an dem, wie Familien und also auch Väter in unserem Bezirk leben !

Mein Statement:

„Ich engagiere mich im Aktionskreis „Kienbär“ um das öffentliche Bewusstsein für das Thema „Männer in Verantwortung für Familie und Erziehung“ zu stärken. Die Gestaltung des gesellschaftlichen Wandels, bezüglich unterschiedlicher Geschlechterrollen und den damit verbundenen Aufgaben und Pflichten für jeden Einzelnen in der Familie, ist keine rein wissenschaftliche oder fachliche Herausforderung, sondern eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe des Alltags. Daher ist es in meinen Augen wichtig, Aufmerksamkeit für die entstehenden Bedürfnisse aber auch Verdienste im Rahmen diesen Wandels zu erzeugen. Die Idee, diese Aufmerksamkeit durch eine Ehrung für positive Leistungen in diesem Gebiet zu erzeugen, finde ich fantastisch. Gleichzeitig wünsche ich mir, dass dieses aktuell noch lokal Ereignis Schule macht und vielleicht bald auch in anderen Bezirken zu finden ist. Jetzt ist die Mitarbeit von Menschen aus unserem Bezirk wichtig, um dieser Veranstaltung ihre verdiente Bedeutung zu verleihen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!“