Ein moderner Bezirk braucht auch ein modernes Männerbild !

Sehr geehrte Damen und Herren,
warum ich die Initiative und den Aktionskreis unterstütze ?
Warum ich glaube, dass ein Engagement nicht allein für den Familienbereich wichtig ist:

1. AKZEPTANZ & RESPEKT für die Berufswahl
gerade in der Jugend- und Familienpolitik kommen Männer oft zu kurz,
wir haben bis zu 95 % Frauen in vielen Bereichen der Familienangebote und beim aktuellen Erziehermangel ist es nicht nur fachlich, sondern auch finanziell und gesamtgesellschaftlich geboten, dass junge Männer diese Berufsrichtung
selbstbewusst wählen. Dazu gehört Anerkennung, das diese Berufswahl wertgeschätzt wird.

2. UNTERNEHMEN sind in VERANTWORTUNG
Wenn Männer sich bewusst für ein Teilzeitmodell entscheiden, verändert das die Rolle im Team –
andere müssen ggf. Zusatzaufgaben übernehmen und die Entscheidung einzelnder wird als Belastung
aufgenommen. Das zu ändern ist Aufgabe der Unternehmen !


3. EIN MODERNER BEZIRK braucht auch ein modernes Männerbild

Gerade die Werbung vieler urbaner Produkte und Premium Automarken
wirbt mit modernen Männern, die mit zwei Kindern auf dem Arm dann der berufstätigen Gattin den Autoschlüssel zuwerfen. Die Wirklichkeit im Bezirk ist – wie Sie wissen – anders, Altersstruktur und Bevölkerung selbst lassen diese Bilder eher selten entstehen.
Diese Diskepanz gibt es, wir können es auch nicht durch einen Preis ändern,
aber wir können sichtbar machen, WAS alles an anderen Bilder existiert – und nicht fehlt;
nur weil es bei uns nicht auf der Strasse sichtbar ist. Zeigen, was geht !

Also, jetzt sind Sie dran ! Bis zum 9. März können Sie uns noch Ihre Vorschläge senden. image
Sicher haben auch Sie in Ihrem Bekanntenkreis Männer, die sich in besonderer,
ungewöhnlicher Weise für Familie einsetzen, und damit dazu beitragen,
ein modernes Väter- und Männerbild durchzusetzen. Ich freue mich auf Ihren Vorschlag !
Bis zum 9. März ist Zeit, die Jury tagt Mitte April.
Und vor allem: sichern Sie für alle Fälle den 11. Juni 18 Uhr in der Alten Börse in Ihrem Kalender !

Julia Witt
Bezirksstadträtin für Familie

Hier gehts zum Formular: http://kienbaer.berlin/wp-content/uploads/2015/01/Nominierung-zum-Vaeterpreis-Kienbaer.pdf
Oder einfach per Email an info@kienbaer.berlin